Taki Pacha bringt den Anspruch mit als Pionier des Wandels aktiv zu werden! Die Arbeit von Taki Pacha ist geprägt von einer „Kultur der Achtsamkeit“,„Kultur der Teilhabe“ und einer „Kultur der Verpflichtung gegenüber zukünftigen Generationen“ – den drei Säulen neuer Gesellschaftsverträge. Das „große Ganze“ kann sehr wohl positiv – im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung – durch scheinbar kleine Akzente im Gemeinwesen beeinflusst werden!

 

Der Name „Taki Pacha“ enthält zwei Wörter auf Quechua und macht so die enge Verbindung zur lateinamerikanischen Kultur deutlich: „Taki“ heißt soviel wie Klänge/Töne und „Pacha“ heißt Erde. „Los sonidos de la tierra – die Klänge der Erde“ ist gemeinsam mit dem Logo ein Leitmotiv der Organisation. Jeder Stein, jedes Gewässer, jeder Mensch und Lebewesen ist einzigartig, versprüht Energie und hinterlässt Spuren auf unserer Welt.

 

Taki Pacha als Name ist ein Symbol dafür, dass Mensch und Natur im gesamten Vorhaben in den Mittelpunkt gestellt werden und das Leben in seiner Gesamtheit in den Blick genommen wird. Der Mensch mit seinen individuellen Talenten und Ressourcen und die Natur als schützenswerte Quelle des Lebens.

 Was Taki Pacha bedeutet?