Musikworkshops für die Kinder von Loma Alta


Wir freuen uns sehr! Seit Juni können die Kinder der Volksschule Cristóbal Colón an einem wöchentlichen Musikworkshop teilnehmen. Insgesamt 22 Kinder lernen aktuell verschiedene Instrumente und Rhythmen kennen und spielen. Befreundete Musiker, aus der nahe gelegenen Stadt Cali, kommen aufs Land in die Region von Loma Alta, um mit den Kindern regelmäßig Musik zu machen. Derzeit finden die dreistündigen Workshops nach Möglichkeit jeden Mittwoch und Samstag statt.

Ihr fragt was derzeit die größten Herausforderungen unseres Projektes sind?

Regelmäßige Lehrerstreiks in Kolumbien.

Im ganzen Land haben von Mitte Mai bis Mitte Juni 320.000 LehrerInnen für bessere Arbeitsbedingungen gestreikt. Das hat bedeutet, dass für 8 Millionen SchülerInnen der Unterricht für ein ganzes Monat entfallen ist (!) – so auch in der Volksschule in Loma Alta. Da wir (bislang) auf die Schule vor Ort angewiesen sind, haben in dieser Zeit keine Workshops stattfinden können. Nähere Infos zum Lehrerstreik auch unter: https://amerika21.de/2017/06/177991/lehrerproteste-kolumbien, https://montebelloskinder.de/lehrerstreik-in-kolumbien/

Nicht zuletzt aus diesem Grund versuchen wir nun stärker gemeinwesenorientiert mit der Junta de Acción Comunal (kommunale Aktionsgemeinschaft) zu arbeiten.

Die weiten Wege und Organisation vor Ort.

Die Volksschule Cristóbal Colón liegt in einer abgelegenen ländlichen Region, wohin die öffentlichen Transportmittel nur umständlich und an bestimmten Tages- und Uhrzeiten fahren. Zwischen einer und eineinhalb Stunden dauert die Anreise. Unsere ProjektpartnerInnen und MusikerInnen kommen derzeit aus Cali und nehmen diese Fahrten auf sich. Für die Organisation vor Ort konnten wir glücklicherweise jemanden Verlässlichen gewinnen, der die Koordination der Workshops mit der Schule und den WorkshopleiterInnen abstimmt, Öffentlichkeitsarbeit macht und dafür eine kleine Aufwandsentschädigung erhält.

Finanzierung für das aktuelle Schulhalbjahr.

Mit den Spendengeldern von Weihnachten haben wir den Ankauf von einigen Instrumenten und die Workshops vom letzten Schulhalbjahr (Jan – Juni 2017) finanzieren können. Für das aktuelle Schulhalbjahr (Juli – Dez 2017) möchten wir gerne die zwei Musikworkshops pro Woche (neun Wochenstunden) beibehalten können. Ein Musikworkshop kostet 35 Euro .

Es wäre großartig, wenn wir unser Musikprojekt in der Schule aufrecht erhalten könnten. Wir freuen uns über jede Unterstützung – egal wie groß oder klein! ;)

Für Nähere Infos kontaktiert uns bitte gerne persönlich. Derzeit arbeiten wir noch an unserer offiziellen Vereinsgründung mit der ein eigenes Bankkonto für Taki Pacha einhergehen wird. :)

Vielen Dank im Voraus!

Laura, Matthias, William und Julia

info@taki-pacha.com

#Kolumbien

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square